Donnerstag, Oktober 30, 2014

Noch eine Louise

Hallo Ihr Lieben,

wie Ihr ja gestern schon mitbekommen habt, durfte ich für Edith mit einigen anderen lieben Nähdamen probenähen. Meine erste Louise habe ich ja gestern schon hier gezeigt. Frau H.'s Nähwelt hat dieses eBook Ihrer Tocher Toya Louise zum gestrigen Geburtstag gewidmet.

Und nun schaut her, bei diesem Täschchen habe ich den Schnitt stark vergrößert, so dass man es gut als Kosmetiktasche für den Urlaub verwenden kann.

Der Schnitt ist extrem wandelbar und man kann die Aufsatztaschen ganz easy verändern. Bei meiner habe ich auf die Kamsnaps verzichtet und die oberen Taschen einfach offen gelassen.


Innen habe ich Wachstuch verwenden.


Ich mag meine Louise sehr und wenn Ihr sie auch mögt könnt Ihr das eBook ab Mitte November kostenlos bei Frau H. bekommen...ich finde jeder sollte sich mindestens eine Louise nähen.


Hier könnt Ihr noch einmal beide Größen im Vergleich sehen. Für mich ist die größere einfach perfekt, die kleinere passt super in die Handtasche...zumindest bei mir :-)


Und da das Täschchen für mich ist, verlinke ich heute nach langer Zeit mal wieder bei rums 

So...und jetzt gucke ich mal was bei den anderen Nähmädels so los ist.

Ganz liebe Grüße
Tina


Mittwoch, Oktober 29, 2014

Toya Louise bekommt eine Tasche zum Geburtstag gewidmet

Hallo Ihr Lieben,

die liebe Edith Handelsmann, auch bekannt unter dem Namen Frau H hat Ihrer Tochter Toya Louise zum heutigen Geburtstag ein eBook gewidmet. 

Ich habe mich sehr gefreut, dass ich das erste Mal überhaupt beim Probenähen dabei sein durfte.


Das Täschchen ist durch zwei zusätzliche Reißverschlußtaschen ideal für Kosmetik und oder Schmuck geeignet.


Oben befinden sich noch kleine Aufsatztäschchen, die nach Belieben mit KamSnaps oder Klettband geschlossen werden können.


Das ganze Täschchen lässt sich sehr variabel gestalten und beim Probenähen sind viele unterschiedliche Varianten, die alle sehr schön sind, entstanden. Ich habe die KamSnaps bei meiner Louise nur an der Vorderseite angebracht und an der Rückseite die Aufsatztaschen offen gelassen.


Ich bin der Meinung, dass jeder eine Louise besitzen sollte.
Und damit dies auch möglich wird, stellt die liebe Edith das eBook ab MitteNovember als Freebook zur Verfügung. 
Lieben Dank noch einmal an Edith, das ich dabei sein durfte und Alles Liebe und Gute für Deine Tochter, die sich bestimmt sehr gefreut hat.


Natürlich habe ich noch eine zweite Louise genäht, die zeige ich dann morgen beim RUMS.
 
Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag für Euch!
Tina


Samstag, Oktober 04, 2014

Mein erster eigener Schnitt

Hallo Ihr Lieben,

vor ein paar Wochen habe ich mal einen billigen Sweatstoff für einen Testpulli benutzt, die Farbe und der Ausschnitt sind natürlich untragbar, erst recht mit meinen nun blonden Haaren. Den Schnitt habe ich von einem Kaufshirt abgenommen.


Hier seht Ihr das Ergebnis nachdem ich den Ausschnitt kleiner gemacht habe und aus schönen Stoffen genäht habe. Die Ärmelbündchen habe ich noch verändert und mal ganz lang gemacht.

la più bella

Ich freue mich voll über das Ergebnis und nehme den Pulli am Montag mit nach Italien. Beim nächsten Mal werde ich unten aber noch drei cm zugeben.

la più bella
Das wird auf jeden Fall nicht der letzte bleiben, der nächste ist schon in Arbeit <3

la più bella

Der Stoff ist wie meistens bei mir von Emmeline und der gemusterte Stoff von Alles für Selbermacher.

Na, was sagt Ihr?

la più bella

Ich wünsche Euch tolle Ferien und ein super schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Tina