Donnerstag, Juni 30, 2016

Muscheltuch


Hallo Ihr Lieben,

ich bin ja ein Lemming und als richtiger Lemming brauchte ich einfach auch so ein Muscheltuch nach der Anleitung von Annelie von Ahoi.
Ich habe es genauso gemacht wie beschrieben und die Mull-Stoffe auch bei Siebenblau in Berlin bestellt.
Das dippen in die Farbe für die Farbverläufe hat super geklappt.
Und war auch keine Sauerei, ich habe es in einem großen Suppenpott gemacht. Oben in der Mitte ist es allerdings zu früh mit in die Farbe gerutscht.
Aber auch mit dem Streifen gefällt es mir total gut.
Ich habe auch noch Stoff für ein weiteres Tuch hier liegen, allerdings weiß ich noch nicht welche Farbe ich nehmen soll.

Hach, ich bin verliebt <3
Jetzt zeige ich mein Tuch bei Rums

Schönen Tag für Euch <3

Liebe Grüße
Tina

Dienstag, Juni 28, 2016

La Alizéa

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt wieder ein Post mit meinem zurzeit absoluten Lieblingsschnitt von Schnittgeflüster. La Alizéa sieht immer wieder anders aus, je nachdem mit welchem Ausschnitt oder Abschluß Ihr sie näht. Hier einmal noch ganz schlicht.
 
Claudi war so lieb und hatte mir die tolle Plotterdatei von Shhhout erstellt und mir ganz schnell zugeschickt. Leider habe ich mich beim aufbügeln anscheinend etwas zu blöd angestellt, so dass dieses Ergebnis dabei raus gekommen ist :-(
Erstmal habe ich hin und her überlegt wie ich das retten kann und dann musste wieder der Totenkopf von Stoff & Stil dran glauben.
Dieses Mal habe ich den Totenkopf nicht direkt aufs Shirt gemalt, sondern ein Stück Stoff in der Form ausgeschnitten und bemalt. Dann mit goldenem Stickgarn und dem Dreifachgradstich aufgenäht.
Da dies den Zwillingen meiner Freundin Tina auch so gut gefallen hat, habe ich für sie noch eine zweite La Alizéa in hellmint und mit silbernem Totenkopf genäht.
Am Freitag hab ich ihr diese Alizéa zum Geburtstag geschenkt und sie hat sich sehr gefreut.
Ihre Kinder Jule und Merle haben den Stoff und die Farbe des Totenkopfs ausgesucht.
Hätte ich auch gut selber behalten können, lach...

Verlinkt wird heute bei HoT und bei Dienstagsdinge.

Ganz liebe Grüße
Tina





















Donnerstag, Juni 23, 2016

Top Béryl - Fehlersuche

Hallo Ihr Lieben,

nähen ist ja sehr ansteckend wie ihr wisst ;-) 
Die liebe Uli aka The pimped Fox hat einen tollen Sewalong ins Leben gerufen, wo auch ich nicht widerstehen konnte. Sie hat sich ganz viel Mühe gemacht und einen französischen Schnitt von Histoire de Coudre ins Deutsche übersetzt, den Schnitt gab es übrigens für 0,01 €. 
Vielen lieben Dank noch einmal an Dich liebe Uli :-*
Na ja, ich habe die Anleitung trotzdem nicht sofort verstanden, was aber nicht an Uli lag (augenzuhalt). Danach hat sie noch ganz viele Bilder auf ihrem Blog ergänzt und dann ist der Knoten endlich geplatzt ;-)
Der Stoff ist ein wundervoller leichter Viscosejersey vom Stoffknirps und wie gemacht dafür. Fotos aufgrund des Wetters leider wieder nur auf dem Balkon, ich hoffe das wird bald mal besser :-)
Und wer jetzt ganz aufmerksam hinschaut...sieht vielleicht den Fehler den ich gemacht habe. Mich stört er aber gar nicht und ich denke das muss jetzt so sein. Wahrscheinlich würde ich das nächste Beryltop wieder genau so nähen, weil es mir genauso gefällt.

So jetzt ab zu Rums, wo es sicher heute von Beryltops wimmelt.

Ganz liebe Grüße
Tina




Dienstag, Juni 21, 2016

Joana Shirt

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt nun der letzte Post vom Strand in Evrenseki <3
Vernäht habe ich hier den schönen Melontropic Stoff von Hamburger Liebe zu einer Joana von Jolijou.
Zum ersten Mal habe ich mich getraut mit dem Einfassdingsbums meiner Cover die Ausschnitte zu säumen, ist auch eigentlich ganz gut gelungen, allerdings war es eine echte Überwindung für mich. Ich hätte es nur noch etwas mehr ziehen müssen.
Die Joana ist ein Schnitt, der sich super schnell als Shirt nähen lässt, da es nur zwei Teile sind. Es gibt aber auch eine Version mit langem Arm dazu.
Den Ausschnitt habe ich mir etwas vergrößert, weil ich das einfach vorteilhafter finde.
Ich wünsche Euch einen tollen Tag und schaue jetzt mal bei Dienstagsdinge und bei HoT vorbei.

Ganz liebe Grüße
Tina


Donnerstag, Juni 16, 2016

Frau Liese goes Pineapplelada

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es wieder Bilder von der gefühlt 100. Frau Liese, von mir am Strand von Evrenseki <3
Das erste Mal hab ich Frau Liese mit kurzem Arm genäht und bin total begeistert. Ihr wisst ja, ich liebe diesen Schnitt von Schnittreif <3
Eigentlich ist blau ja nicht so meine Farbe, in der Kombi mit bunt und pink mag ich es aber sehr.
Ich bin froh, dass wir es im Urlaub überhaupt geschafft haben, Bilder am Strand zu machen. Die Zeit ging viel zu schnell rum, leider.

Jetzt verlinke ich noch bei Rums und schaue mal bei Euch vorbei :-) Gut dass ich noch soviel zum zeigen habe, im Moment ist mit nähen nämlich nix, da ich totale Nackenprobleme habe.


Ganz liebe Grüße 
Tina

Dienstag, Juni 14, 2016

Peace Durana

Hallo Ihr Lieben,

die Bilder für meine schöne Durana von Schnittgeflüster sollten auch am schönen Strand von Side gemacht werden, leider hab ich sie zu Hause vergessen, grrrr.

Die Durana sah erst aus wie ein Krankenhauskittel, was aber an dem etwas schwererem Jersey lag. Irgendwas musste da noch als Hingucker drauf und so ein Peacezeichen aus Sternen schwirrte mir schon lange im Kopf rum.
Ich habe mir aus der Sternenschablone eine Ecke abgeschnitten und den Kreis mit einem Teller vorgezeichnet. Blöd war nur, dass ich nach jedem zweiten malen die Schablone wieder abwaschen musste, so dass es doch etwas langwieriger war als ich dachte. 
Blöderweise habe ich dann noch Glitzer drüber gesprüht und mir ein paar Flecken drauf gemacht, die auch nicht mehr rausgehen.

Der Glitzer war leider nach dem Waschen komplett weg, aber vielleicht habe ich ja nicht genug gebügelt :-(


Meine Durana zeige ich jetzt bei HoT und bei Dienstagsdinge.

Ganz liebe Grüße und noch eine schöne Woche
Tina

Donnerstag, Juni 09, 2016

La Alizéa


Hallo Ihr Lieben,

hier kommt das zweite tolle Teil, was beim probenähen für Schnittgeflüster entstanden ist. Ein schlichtes Shirt, was mega gut fällt und ganz unterschiedlich genäht werden kann. Es gibt die Rundhalsvariante, V-Ausschnitt vorne oder hinten und ihr könnt den Schnitt vorne oder hinten teilen.

 
Dieses Bild ist viel zu hell geworden, aber ich mag es weil es so strahlt ;-) Naja und letztes Wochenende waren keine wirklich guten Bedingungen für Fotos, entwerde zu hell oder zu dunkel. Wir haben gerade so eine Lücke zwischen den Unwettern erwischt.
Alle Säume habe ich ohne Nahtzugabe zugeschnitten und auf eine für mich neue Art gesäumt. Dadurch sieht es mega lässig aus und bekommt das gewisse Etwas.
So sehen die Nähte von nahem aus, BenisaS kreative Welt hat hierzu ein sehr hilfreiches Tutorial bei Youtube eingestellt, das Ganze nennt sich lässiger Saumabschluss und geht total easy.
Den fluffigen weichen Jersey habe ich bei Stoffknirps gekauft. und mir direkt nochmal mehrere neue Farben gekauft. Ich muss unbedingt noch mehr La Alizéas in meinem Schrank haben.
Ich mag solche lässigen Oberteile total gerne <3
Und schick fürs Büro mit Blazer drüber geht es auch gut, das ist mir immer wichtig, ich kann ja nicht nur Sachen für die Couch nähen.
Die folgenden Varianten gibt es im Shop:
La Alizéa und La Alizéa Summerdress
Shirt für Kinder = Alizéa
Und sogar ein Shirt für Männer = Alizéo
 
Die Sonderangebote zur Veröffentlichung gelten bis zum 9.6.2016 bei Schnittgefluester
Und dort sind sogar alle Schnitte von Daniela reduziert, das ist echt der Hammer.

Jetzt zeige ich mein Shirt noch bei Rums und schaue mich dort mal um.

Ganz liebe Grüße
Tina

Dienstag, Juni 07, 2016

La Taissa Overall

Hallo Ihr Lieben,

ich freue mich wie verrückt Euch heute diesen tollen Overall zeigen zu können. Dani von Schnittgeflüster hat wieder ein paar richtig tolle Teile rausgebracht.
Das Probenähen hat leider genau mit dem Start meines Urlaubs angefangen, denn dieses tolle Teil hätte ich gerne schon vorher gehabt <3
Ich habe hier den Schnitt La Taissa genommen und den Bund zum Tubetop verlängert, dies ist alles im eBook beschrieben. La Taissa ist total wandelbar und es wurden mega tolle Beispiele in die Gruppe geworfen.
Den Stoff hatte ich mal bei Stoff & Stil mitgenommen, weil er so schön bunt ist. Wenn ich Euch sage was dieser Overall jetzt gekostet hat fallt ihr in Ohnmacht, da kriegste einen Kaffee bei Starb.... für ;-)

Ich hoffe das ich überhaupt mal Gelegenheit bekomme das Teil anzuziehen, das Wetter ist ja mega ätzend im Moment und für die Bilder haben wir gerade mal eine Regenpause erwischt.
Die folgenden Varianten gibt es im Shop:
 Hose/Overall, Shirt und Kleid für Frauen = La Taissa, La Alizéa und La Alizéa Summerdress
Hose/Overall und Shirt für Kinder = Taissa und Alizéa
Shirt für Männer = Alizéo
Die Sonderangebote zur Veröffentlichung gelten bis zum 9.6.2016 bei Schnittgefluester

Und jetzt verlinke ich bei HoT und bei Dienstagsdinge und schaue mal was die anderen Mädels so gezaubert haben.

Ganz liebe Grüße
Tina

Donnerstag, Juni 02, 2016

Ariadne Tunic

Hallo Ihr Lieben,

dieses Shirt hat mir einiges an Kopfzerbrechen bereitet, ich habe mich bei dem Rückenausschnitt sowas von doof angestellt, das gibt es gar nicht. 
Bei der nächsten wird mir das aber nicht mehr passieren, denn die liebe Jutta aus Kalkutta hat mir erklärt wie es eigentlich ganz einfach geht.
Den Schnitt finde ich ziemlich klasse, hab allerdings die Ärmel im Nachhinein wieder abgetrennt, weil ich es nicht mag wenn die Unterseite des Stoffes sichtbar ist. Außerdem sah es bei mir mit Ärmeln so truschig aus ;)
Die Armausschnitte habe ich einfach mit dem gleichen Stoff eingefasst.
Der Stoff Tresblüten von Raxn ist genau meins und der Schnitt ist ein Freebie von hier https://tanitisis.com/patterns/ariadne-tunic/ allerdings ist die Beschreibung auf Englisch. Sollte aber kein Problem darstellen, wenn man schon einmal ein Shirt genäht hat.
Und jezt verlinke ich bei Rums und schaue mal was die anderen Mädels so genäht haben.

Ganz liebe Grüße 
Tina